So löschen Sie den Browserverlauf auf iPhone & iPad

So löschen Sie Ihren Webbrowserverlauf auf dem iPhone und iPad, indem Sie Safari sowohl in iOS 10 als auch in iOS 11 verwenden.

Egal, ob Sie nach einem Jubiläumsgeschenk gesucht haben oder sich zweifelhafte Websites ansehen, es ist einfach, Ihren Internet-Browserverlauf in Safari auf dem iPhone und iPad zu löschen. Hier zeigen wir Ihnen, wie verlauf löschen iphone 5 ganz einfach funktioniert. Diese Option wurde jedoch in iOS 11 verschoben, so dass Sie sich seit der Aktualisierung möglicherweise verirrt haben.

IPhone

Weitere Tipps zum Schutz Ihrer Geheimnisse finden Sie unter Wie Sie das private Surfen auf dem iPhone verwenden und wie Sie den Anrufverlauf auf dem iPhone löschen können. Und für ähnliche Datenschutzhinweise für Ihren Desktop- und Laptop-Computer siehe Wie Sie den Browserverlauf auf Mac löschen.

So löschen Sie den Browserverlauf selektiv

Angenommen, Ihr iPhone oder iPad ist auf dem neuesten Stand und verwendet die neueste Version von iOS, löschen Sie den Browserverlauf, indem Sie Folgendes tun:
Öffnen Sie Safari und tippen Sie auf das Lesezeichen-Symbol (das geöffnete Buch). Beim iPhone ist dies unten auf dem Bildschirm, beim iPad oben links.
Oben im Lesezeichenbereich sehen Sie drei Symbole. Tippen Sie auf das Uhrensymbol auf der rechten Seite, um den Verlauf zu öffnen.
Tippen Sie unten im Verlaufsbereich auf Löschen, dann wählen Sie’Die letzte Stunde‘,’Heute‘,’Heute und gestern‘ oder’Alle Zeiten‘.
Sie können auch einzelne Einträge löschen: Streichen Sie nach links über eine URL, bis sie rot wird und Delete sagt.

In der älteren iOS 10-Software ist der Prozess fast derselbe, aber Sie greifen auf eine etwas andere Weise auf den Verlaufsbereich zu.
Öffnen Sie Safari und tippen Sie auf das Lesezeichen-Symbol unten (iPhone) oder oben (iPad) auf dem Bildschirm.

  • Tippen Sie auf Verlauf, ganz oben in der Liste der Lesezeichen.
  • Tippen Sie unten auf Löschen und wählen Sie, wie weit zurück Sie den Verlauf löschen möchten, oder streichen Sie nach links über einen Eintrag, um ihn zu löschen.

So löschen Sie den gesamten Browserverlauf

Die obige Methode ist unerlässlich, wenn Sie nur bestimmte Einträge aus Ihrem Verlauf löschen möchten oder wenn Sie nur die letzte Stunde oder den letzten Tag von Websites löschen möchten. Wenn Sie Ihren Verlauf jedoch vollständig löschen möchten, können Sie dies auch über Einstellungen tun.

Öffnen Sie die App Einstellungen, scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf Safari. Scrollen Sie erneut nach unten und tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen, dann tippen Sie auf Verlauf und Daten löschen, wenn iOS nach einer Bestätigung fragt.

Beachten Sie, dass dadurch auch Cookies und andere Browserdaten gelöscht werden. Wenn Sie sie lieber behalten möchten, ist es besser, den Verlauf in Safari wie oben beschrieben zu löschen – verwenden Sie die Option „All time“, um das Los zu löschen.